110 Jahre Erfahrungsschatz

Betriebsjubiläen bei Sano

Der Saal ist in warmes, savannenrotes Licht getaucht, das Publikum sitzt gespannt auf den Stühlen, das Licht ist auf die Bühne gerichtet: Unter dem Motto „Verbindungen schaffen“ feierte Sano am 24. November das Wiedersehen alle Mitarbeiter aus Deutschland und Österreich in Grafenwald. Ein fester Bestandteil sind dabei die Auszeichnungen für Betriebszugehörigkeit.

Sieben Mitarbeiter mit insgesamt 110 Jahren ehrte die Sano Geschäftsleitung, Dagmar und Richard Waldinger, an diesem Abend für ihre Verbundenheit zum Unternehmen. „Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Das bedeutet für uns: Wenn aus Freunden Familie wird“, bringt es Richard Waldinger auf den Punkt. „Herzlichen Dank für Ihren täglichen Einsatz – Sie haben das Unternehmen entscheidend mitgeprägt.“

Seit zehn Jahren sind Stefanie Pinkl und Susann Zimmermann wertvolle Mitglieder der Sano Familie. Stefanie Pinkl ist Leiterin Logistik / Kundenmanagement und dabei unerlässlich, damit die Ware ihren Weg zum Landwirt findet. Frei nach dem Motto „Stillstand ist Rückschritt“ ist sie offen für neue Ideen und sehr wissbegierig. Ebenso wie Handelsvertreterin Susann Zimmermann, die mit ihrer offenen und herzlichen Art Landwirten in Sachsen und Südbrandenburg beratend zur Seite steht.

15 Jahre ist es her, seit Waltraud Vilsmeier und Roland Poppler in das Unternehmen eingetreten sind. Als die gute Seele sorgt Waltraud Vilsmeier seither für Ordnung und Sauberkeit in allen Bereichen. Ihr großes Herz, die außerordentliche Hilfsbereitschaft und ihre sorgsame Art zeichnen die Jubilarin aus. Roland Poppler ist eine feste Größe in der Fachberatung und im Verkauf. Landwirte, Händler und Tierärzte in Bayern und Baden Württemberg bereut der Verkaufsleiter. Mit seinem umfangreichen Wissen ist er bei Kollegen und Kunden ein geschätzter Ratgeber.

Auf zwei Jahrzehnte Sano blicken drei Herren zurück: Albert Aigner, Thomas Giritzer und Klaus Nehls. Als Technischer Leiter für alle Sano Werke ist Albert Aigner nicht nur ein Weltenbummler, sondern eine Koryphäe in der Herstellung von Mineralfutter und Milchaustauscher. Mit seinem umfangreichen Wissen ist er ein bedeutender Ansprechpartner und Impulsgeber im Unternehmen. Thomas Giritzer versteht es mit Sorgfalt, Genauigkeit und Know-how das Finanzwesen zu leiten. Mit seinem Willen und Mut zur Veränderung ist der Jubilar seither eine wichtige Säule in der Sano Familie. Ebenso ist Klaus Nehls heute nicht mehr von Sano wegzudenken. Nach verschiedenen Aufgaben im Unternehmen verantwortet der Geehrten heute den IT-Bereich. Sein Wissen, die Hingabe und Loyalität zeichnen Klaus Nehls aus.

Im Rahmen der Ehrung überreichte die Geschäftsleitung allen Jubilaren eine Urkunde und ein persönliches Geschenk. Zusammenfassend bekräftigen Dagmar und Richard Waldinger: „Ohne so loyale und engagierte Mitarbeiter wie euch wäre Sano nicht da, wo wir heute stehen – ein modernes, zukunftsfähiges Unternehmen und einer der größten Futtermittelhersteller der Welt. Herzlichen Dank für euren Mut, das Engagement und das Vertrauen, dass ihr uns schenkt.“

Sano Geschäftsleitung und Kollegen gratulieren den Jubilaren herzlich und wünschen Gesundheit, Zufriedenheit und weiterhin viel Freude bei der Arbeit.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Sano Moderne Tierernährung GmbH
+49 (0) 8744 - 9601 - 0
+49 (0) 8744 - 9601 - 99
Grafenwald 1
84180 Loiching
Deutschland