Mit Sano zur prämierten Qualitätsmilch

Sano Referenzbetrieb in Brandenburg ausgezeichnet

Der Landeskontrollverband Berlin-Brandenburg e.V. zeichnet jährlich Mitgliedsbetriebe für die beste Milchqualität aus. Der Betrieb Flämingrind e.G. Kranepuhl ist einer der Preisträger und wurde auf der BraLa (Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung) feierlich geehrt. Sano gratuliert herzlich zur Auszeichnung.

 

Der Landeskontrollverband Berlin-Brandenburg e.V. zeichnet jährlich Mitgliedsbetriebe für die beste Milchqualität aus. Der Sano Referenzbetrieb Flämingrind e.G. Kranepuhl ist einer der Preisträger und gehört damit zu den fünf Besten in Brandenburg. Damit schafft es der Betrieb bereits zum zweiten Mal nach 2008 unter die besten Fünf.

Einzelne Bausteine für ein Ganzes

Für das Team des Kuhstalls ist es selbstverständlich, täglich qualitativ hochwertige Milch zu ermelken. Dazu gehören Sauberkeit und Hygiene während der Melkarbeit, ebenso wie ein stressfreier Umgang mit den Tieren. Ein weiterer wichtiger Baustein ist die Fütterung. Die laktierenden Kühe erhalten in Kranepuhl eine TMR als Ration. Die Kühe bleiben während der gesamten Laktation in der gleichen Gruppe. Die Jung- und Altkühe werden in zwei Gruppen getrennt aufgestallt. „Daher kommen unsere geringen Zellzahlen in der Milch“, ist sich Ellen Ortmann-Sternberg, Leiterin der Tierproduktion, sicher. Der Zellgehalt liegt in Kranepuhl bei unter 100.000 / ml. Der Keimgehalt ist kontinuierlich unter 9.000 / ml.

Die Versorgung der Kühe mit Wirkstoffen stellt der Betrieb mit täglich 600g Mipro HP 600 sicher. Zusätzliche Energie in Form von pansengeschütztem Zucker und Fett erhalten die Kühe durch DextroFAT Protect. Nach der Kalbung gibt es für jede Kuh den schmackhaften Fitness-Drink BoviFit mit viel Wasser.

Feierstunde

Auf der BraLa, der Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung, wurden die Betriebe im feierlichen Rahmen geehrt. Aus den Händen von Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger, dem Vorsitzenden des LKV Fred Schulze und dem Geschäftsführer des LKV Dr. Hammel nahmen stellvertretend für die Flämingrind e.G. der Geschäftsführer Ulrich Benedix und die Leiterin der Tierproduktion Ellen Ortmann-Sternberg die Prämierung entgegen.

Sano gratuliert herzlich zur Auszeichnung und erreichten Leistung.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Sano Moderne Tierernährung GmbH
+49 (0) 8744 - 9601 - 0
+49 (0) 8744 - 9601 - 99
Grafenwald 1
84180 Loiching
Deutschland