Dienstag, 4. Juli 2017
Veranstaltung

Geballte Frauenpower bei Sano

Vom 03.07 bis zum 06.07 durften wir in Grafenwald etwa 220 Landfrauen des Kreisverbandes Deggendorf, unter der Leitung von Frau Rosmarie Mattis, begrüßen. An vier Tagen kamen jeweils über 50 Damen, um einen Einblick hinter die Kulissen der modernen Futtermittelproduktion zu werfen.

„Ich freue mich, dass ich sie hier bei Sano und der Familie Waldinger begrüßen darf.“ hieß Frau Dagmar Waldinger, Sano Geschäftsleitung, alle Damen herzlich Willkommen. Frau Waldinger gab als erstes einen kleinen Einblick in die Sano Familie und ihren bisherigen beruflichen Werdegang. „Sie sind als Fremde gekommen, jedoch hoffe ich, dass sie wieder als Freunde gehen“, fügte Frau Dagmar Waldinger nach ihrer Begrüßung hinzu.

In der anschließenden Präsentation führte Frau Christine Gül, Leiterin Sano Akademie, in die Sano Unternehmenswelt ein. Seit 40 Jahren stellt Sano den Landwirten sein gesamtes Know How im Bereich moderne Tierernährung zu Verfügung und ist ein attraktiver Arbeitgeber in der Region. „Landwirtschaft gehört wieder mehr in den Mittelpunkt gestellt, da dies der wichtigste Beruf auf der Welt ist. Denn Landwirte stellen die Gesundheit der Verbraucher sicher.“, stellte Frau Gül fest und alle Landfrauen stimmten gleich mit ein. Ärzte und Lehrer haben ein viel höheres Ansehen als wir, obwohl wir für das tägliche Brot sorgen, so eine Dame.

Bei der darauffolgenden Betriebsbesichtigung führten Betriebsleiter Marc Wasmuth und Produktionsleiter Erwin Westphal mit Charme und Witz durch die Produktion. Von der Rohwaren Anlieferung bis hin zur Verladung der fertigen Futtermittel, konnten die Frauen alles in Augenschein nehmen. Beim ausgiebigen Rundgang durch alle Produktionsschritte standen unsere Mitarbeiter den Landfrauen Rede und Antwort.

Nach einem leckeren Weißwurst - Mittagessen ging es gestärkt weiter zur Familie Thalhammer. Dort wurde mit Sano Fütterungsexperte Levente Schmied noch Hof und Stall besichtigt und sich von dem Einsatz der Sano Produkte in der Praxis überzeugt. Bei selbstgemachten Kuchen und Kaffee, ließen die Damen im Stoicafe von Frau Thalhamer die Stunden bei uns in Grafenwald Review passieren.

Die Hauptorganisatorin Kreisbäuerin Frau Rosmarie Mattis bedankte sich am Mittwoch für die schönen Stunden bei Sano und die Einladung ins Stiocafe. „Ich habe von den ersten beiden Landfrauengruppen nur positives gehört. Diese waren am Abend noch ganz begeistert von dem tollen Tag.“ so Mattis. Als Überraschung übergab sie Frau Waldinger einen Blumenstrauß und noch kleine Geschenke an die fleißigen Helfer.

Auch wir bedanken uns bei den Landfrauen aus Deggendorf für das große Interesse und die gegengebrachte Herzlichkeit. Wir haben uns sehr gefreut, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und sind froh, am Ende der Woche, viele kleine Freundschaften geschlossen zu haben.

Sie haben ebenfalls Lust, einen Blick hinter die Kulissen eines Familienunternehmens aus der Region zu werfen und den Ausflug mit kulinarischen Schmankerln aus der Landwirtschaft abzurunden? Dann kommen Sie vorbei und erleben Sano live. Weitere Informationen zur Werksbesichtigung erhalten Sie unter http://www.sano.de/de/werksbesichtigungen-im-sano-werk-grafenwald

Ihr direkter Kontakt zu uns

Sano Moderne Tierernährung GmbH
+49 (0) 8744 - 9601 - 0
+49 (0) 8744 - 9601 - 99
Grafenwald 1
84180 Loiching
Deutschland