Betriebsjubiläen bei Sano

Fünf besondere Jubiläen fanden 2015 bei Sano – Moderne Tierernährung statt: Im feierlichen Rahmen ehrte die Sano Geschäftsführung langjährige Mitarbeiter für ihre Betriebszugehörigkeit. Dagmar und Richard Waldinger ist es ein großes Anliegen, den Mitarbeitern Dank für ihr Engagement zu zeigen.

„Über einen so langen Zeitraum ein und demselben treu zu bleiben – das verdient in unserer schnelllebigen Zeit besondere Anerkennung“, würdigte Dagmar Waldinger, Sano Geschäftsleitung, die Jubilare. „Dank Ihres Engagement ist es uns gelungen, auch 2015 weiter zu wachsen. Dies wäre ohne so engagierte und loyale Mitarbeiter wie Sie nicht möglich gewesen.“ So nutzte die Geschäftsleitung den feierlichen Rahmen, um den beruflichen Werdegang und Einsatz bei Sano hervorzuheben.

Vor zehn Jahren begann Sabine Grünleitner ihre Tätigkeit bei Sano. Als Raumpflegerin sorgt sie dafür, dass ihre Bereiche sauber und ordentlich sind. Die Jubilarin wird von Kollegen und Besuchern gleichermaßen für ihr sonniges Gemüt und ihre zuverlässige Art sehr geschätzt.

Das zehnjährige Betriebsjubiläum feiert ebenfalls Jacek Michalski. Der Jubilar ist zuständig für die Produktionslinie 1 im Sano Produktionswerk in Grafenwald. Dabei trägt er mit seiner zuverlässigen und flexiblen Art maßgeblich zur Qualität der Sano Produkte bei. Jederzeit steht Jacek Michalski seinen Kollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Auf zwei Jahrzehnte Sano blickt Viktor König zurück. Als Maschinenführer der Produktionslinie 2 in Grafenwald ist er für die großen Partien zuständig. Viktor König versteht es, mit Fingerspitzengefühl und Sorgfalt seinen Aufgaben nachzugehen. Sein heiteres Wesen und seine Verlässlichkeit zeichnen Viktor König aus.

Auf 25 Jahre Sano blickt Thomas Mitzscherlich. Der Silberjubilar ist eine feste Größe im Verkauf in Ostdeutschland. Thomas Mitzscherlich gehört zu den Top-Rinderexperten und kümmert sich sorgfältig um die Betreuung der Betriebe in Ost-Sachsen.

Ebenfalls ein Viertel Jahrhundert hat Frank Zeisler zu feiern. Seit dem 01. September 1990 ist der Jubilar für Sano im Außendienst in Brandenburg tätig. Kunden und Kollegen schätzen an ihm gleichermaßen sein Wissen, die Hingabe und die Loyalität. Frank Zeisler verabschiedet sich in diesem Jahr in den Ruhestand. Die Geschäftsleitung und das gesamte Unternehmen bedankt sich für die gemeinsame Zeit und wünscht für die Zukunft alles Gute und vor allem Gesundheit.

Im Rahmen der Ehrung überreichte die Geschäftsleitung allen Jubilaren eine Urkunde und ein persönliches Geschenk. Zusammenfassend bekräftigten Dagmar und Richard Waldinger: „Die Geehrten haben mit ihrem Engagement, ihrem fachlichen Können und ihrer Persönlichkeit viel in das Unternehmen eingebracht. Ihre Erfahrungen, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten sind für uns von unschätzbar großem Wert. Wir freuen uns weiterhin auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Geschäftsleitung, Kolleginnen und Kollegen gratulieren herzlich und wünschen weiterhin Gesundheit, Zufriedenheit und viele erfolgreiche Jahre.