Donnerstag, 6. Mai 2021
Produkterscheinung

PreKern 5 Plasma – der 40%ige Kern für Absetzferkel 

Ferkel

Die einzigartige Eiweiß – Fett – Stärke – und Faser – Kombination 

Die Anforderungen an das Futter für abgesetzte Ferkel sind hoch und vielfältig. Ziel ist es, die Futteraufnahme nach dem Absetzen aufrecht zu erhalten und Verdauungsstörungen vorzubeugen. Weiterhin müssen die Gesundheit und die Immunität der Ferkel gefördert werden. Damit hohe tägliche Zunahmen bei bester Futterverwertung erreicht werden. 


Mit PreKern 5 Plasma hat Sano ein 40%iges Ergänzungsfutter in Bröselform für beste Gesundheit bei gleichzeitig hohen täglichen Zunahmen entwickelt. Das Besondere ist die einzigartige Kombination aus hochwertigen und aufeinander abgestimmten Eiweiß-, Fett-, Stärke- und Faser-Rohstoffen. So erhalten auch Eigenmischer die Möglichkeit das hofeigene Getreide in einem Absetzfutter für höchste Ansprüche selbst zu veredeln. 

 

Eiweiß-Rohstoffe 


Drei hochwertige Eiweißhydrolisate aus Blut (2) und Darmmukosa (1) sind zu 100% verdaulich und führen zu einer hohen Futteraufnahme. Das Aminogramm (Aminosäuren) dieser tierischen Eiweißquellen ist hochverfügbar und erhöht die täglichen Zunahmen. Besonders das enthaltene hydrolisierte Blutplasma verbessert die Sicherheit der Fütterung in der Absetzphase deutlich. Das aufgeschlossene Plasma fördert die Futteraufnahme und erhöht die täglichen Zunahmen. Zusätzlich werden die Immunität und die Abwehrkräfte der Ferkel unterstützt und gefördert. Besonders bei erhöhtem Infektionsdruck wachsen die Gruppen gleichmäßig und leichtere Ferkel holen durch einen stabilen Stoffwechsel besonders gut auf. Abgerundet wir die Eiweißversorgung der Absetzferkel mit Magermilch- und Molkenpulver, Kartoffeleiweiß, Hefe und aufgeschlossenen Sojavollbohnen. 

 

Fett-Rohstoffe 


Ein speziell emulgiertes Fettkonzentrat ist besonders hoch verdaulich und liefert eine Energieform, die die Ferkel von der Sauenmilch her gewöhnt sind und deshalb enzymatisch gut verdauen können. Aufgeschlossene Sojabohnen enthalten intrazelluläre Phospholipide für eine verbesserte Fettresorption. Die Gesundheit und Versorgung der Darmschleimhaut mit Energie wird durch mittelkettige Fettsäuren gewährleistet. 

 

Stärke-Rohstoffe 


Auch bei der Versorgung mit Stärkequellen bietet PreKern 5 Plasma ein breites Spektrum verschiedener und ideal aufeinander abgestimmter Rohstoffe. Aufgeschlossene Gerste und Mais sowie Waffelmehl liefern hochverdauliche Stärke und schmecken gut. Quellmehle und Kartoffelstärke wirken schützend und heilend auf die Darmschleimhaut. Die quellenden Eigenschaften unterstützen das Ferkel beim Lernen der Stärkeverdauung. 

 

Faser-Rohstoffe 


Besonderes Augenmerk muss bei Ferkeln nach dem Absetzen auf die im Futter enthaltenen Faserquellen gelegt werden. Hier ist nicht nur der absolute Gehalt an Rohfaser entscheidend, sondern es kommt auf eine ausgewogene Zusammensetzung der eingemischten Faserrohstoffe an. Die Kombination aus Galacto-Oligosacchariden, Lignocellulose, Luzernegrünmehl und Haferschälkleie kombinieren verschiedene Wirkungsweisen für einen gesunden Darm und eine stabile Darmflora

 

Säure-Mix 


Die Durchfallsicherheit wird durch einen Mix verschiedener Säuren gefördert. Der Wirkstoffkomplex ButySan Protect mit Calcium- und Natriumbutyrat hemmt das Wachstum pathogener Keime, besonders der Coli-Keime und unterstützt die positive Darmflora. Laurinsäure als effektive organische Säure wirkt speziell gegen Streptokokken und gegen Staphylokokken. Benzoesäure hat konservierende Eigenschaften und wirkt effektive gegen Bakterien, Hefe und Pilze. Zitronensäure fördert zusammen mit Zucker den Geschmack des Futters und erhöht die Futteraufnahme. Zusätzlich wirkt sie im Magen antibakteriell. 

PreKern 5 Plasma wird mit 40% in die hofeigene Mischung für die Absetzphase eingemischt. Den Hauptanteil der Mischung mit 52 bis 55% bildet das Getreide. In Abhängigkeit des jeweils verwendeten Sojaextraktionsschrotes (44% XP = Normtyp oder 48% XP = HP-Ware) müssen hiervon noch 5 bis 8% eingemischt werden. Die Zugabe von Öl aus technologischen und/oder ernährungsphysiologischen Erfordernissen, erfolgt nach betriebsindividueller Beratung

Überzeugen Sie sich selbst von PreKern 5 Plasma und der Wirksamkeit in der Absetzphase. Lassen Sie sich von Sano für eine erfolgreiche Gestaltung der Absetzmischungen für Ihre Ferkel beraten. 

Ihr direkter Kontakt zu uns

Sano Moderne Tierernährung GmbH