Freitag, 15. Januar 2021
Neuigkeiten

Spendenaktion: 250 Euro an Kindertagesstätte „LÖWENstark und MÄUSEschlau“

Zusammenhalten im Innen- wie im Außenleben und auch mal über den Tellerrand hinausblicken ist gerade in der jetzigen Zeit so wichtig. Das Agrar-Familienunternehmen Sano – Moderne Tierernährung aus dem niederbayerischen Loiching ist Spezialist in der Herstellung von Mineralfutter und Milchaustauscher und sorgt damit für eine gesunde Ernährung von Rind und Schwein. „In der Sano Familie sind wir davon überzeugt, dass die Gemeinschaft, die Landwirtschaft wie auch unsere Gesellschaft nur im Miteinander funktionieren kann“, bekräftigt Dagmar Waldinger, Sano Geschäftsleitung. Die aktuelle Situation stelle viele Bereiche vor große Herausforderungen. Deshalb hat sich das Sano Team entschlossen, dort zu unterstützen, wo es gebraucht wird – und das so regional wie möglich. Herausgekommen ist ein bunter Blumenstrauß aus vielen verschiedenen Projekten in ganz Deutschland.

Sano Fachgebietsleiterin Katja Raabe aus dem Kompetenzzentrum Süddeutschland setzt sich als Spendenpatin in ihrer Region für die Kindertagesstätte „LÖWENstark und MÄUSEschlau“ in der mittelfränkischen Gemeinde Westheim ein. Dazu hat sie vor kurzem den Spendenbeitrag von 250 Euro an die Leiterin der Kindertagesstätte, Marie Ebert, übergeben. Die Krippen- und Kindergartenkinder sind in drei Gruppen aufgeteilt und fühlen sich dort richtig wohl, denn die Einrichtung legt besonders viel Wert auf gesunde, regionale Ernährung und viel Bewegung an der frischen Luft. So machen die Kinder jede Woche einen Ausflug in den Wald und lernen dort vieles über Flora und Fauna. Damit sie die Eindrücke und Erlebnisse künftig auch digital festhalten können, wird der Sano Spendenbeitrag für eine Digitalkamera verwendet sowie für Eimer und Schaufeln zum Entdecken, Buddeln und Ausgraben. „Gerade aktuell ist es wichtig, dass die Kinder viel an der frischen Luft sind. Und das unter Einhaltung der vielen Regeln wie zum Beispiel der strikten Trennung der Gruppe. Das macht es gerade nicht immer leicht“, erzählt die Kindergartenleiterin. Dagmar Waldinger ist es wichtig: „Wir alle sind gerade gefragt. Alleine können wir uns nicht weiterentwickeln. Nur im Miteinander ist ein gesundes Wachsen möglich.“ Sano wünscht viel Freude beim Entdecken und gesund Wachsen.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Sano Moderne Tierernährung GmbH