Sano Spendenaktion

750 Euro für die Therapeutischen Wohngruppen Landshut

sano_patenschaft_spende

V. l. n. r.: Ludwig Weber (Dienststellenleitung KJSW), Josefine Kurländer (Sano- die Tierernährer), Katrin Pflügler (Bereichsleitung TWG)

Zusammenhalten im Innen- wie im Außenleben und auch mal über den Tellerrand hinausblicken ist gerade in der jetzigen Zeit so wichtig. „In der Sano Familie sind wir davon überzeugt, dass die Gemeinschaft, die Landwirtschaft wie auch unsere Gesellschaft nur im Miteinander funktionieren kann“, bekräftigt Dagmar Waldinger, Sano Geschäftsleitung. Zusammenhalten und füreinander da sein gehört für uns ebenso zum Miteinander wie aktive Mitarbeit. Die aktuelle Situation stelle viele Bereiche vor große Herausforderungen. Deshalb hat sich das Sano Team entschlossen, dort zu unterstützen, wo es gebraucht wird – und das so regional wie möglich.

Sano Fachberaterin Josephine Kurländer aus dem Kompetenzzentrum Süddeutschland setzt sich als Spendenpatin in ihrer Region für die Therapeutischen Wohnheime in Landshut ein. Dazu hat sie vor kurzem den Spendenbeitrag an den Dienstsstellenleiter KJSW Ludwig Weber und die Bereichsleitung TWG Katrin Pflügler, übergeben.

Die Therapeutische Wohngruppe Landshut unterstützt Jugendliche, die mitbedingt durch ihr soziales Umfeld psychische Auffälligkeiten zeigen und die in ihrer derzeitigen Lebenssituationen unterstützt werden müssen. Sie begleiten über 450 Jugendliche auf ihrem Weg von der Schule in die Berufswelt. „Ich finde es toll, dass man mit so „wenig“ Aufwand den Jugendlichen eine Freude machen konnte, die es in ihrem Leben oft nicht einfach haben.“, erklärt Josephine Kurländer. Die 14 Bewohner*innen konnten sich über eine Spende in Höhe von 750€ freuen. Verwendet wurde die Spende für die Um- und Neugestaltung der Gruppenräume. Sano wünscht viele schöne Erlebnisse in den neuen Gruppenräumen.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Sano Moderne Tierernährung GmbH
Grafenwald 1
84180 Loiching
Deutschland