SmartDairyNutrition

Ganzheitliches System für das Fütterungs- und Herdenmanagement

Auf landwirtschaftlichen Betrieben werden zahlreiche Daten erfasst. Oftmals stehen diese jedoch ohne Verknüpfung zu anderen Dateninseln. Die Folge: Eine ganzheitliche Betrachtung des Betriebs fehlt. Mit SmartDairyNutrition (SDN) ist es erstmals möglich, die bislang alleinstehenden Daten (tier- wie umweltbezogen) und Systeme auf den Betrieben zu verknüpfen. So können Landwirte mit wenigen Klicks den Betrieb ganzheitlich auswerten. Effiziente Fütterungs- und Herdenmanagementmaßnahmen können direkt eingeleitet werden – Tiergesundheit, Umweltschutz und Leistung stehen dabei immer im Mittelpunkt. 

Das SmartDairyNutrition-System auf einen Blick:

 

Die Vorteile auf einen Blick:

  1. Früh erkennen – rechtzeitig handeln – bevor Symptome auftreten: SDN meldet frühzeitig Probleme vor Auftreten sichtbarer Symptome. Ein integriertes Frühwarnsystem hilft dabei, die Probleme rasch zu erkennen.
  2. Grundfutterqualitäten – Hoch und Tiefs erkennen: Durch SDN können Schwankungen in der Grundfutterquali-tät sofort erkannt und die Rationsgüte durch das Frühwarn-system überprüft werden. So erfolgt die Optimierung der Ration, bevor es zu einem Leistungsabfall kommt.
  3. Einblick in das biologische System Kuh: SDN geht gezielt auf die Leistung und den Gesundheitssta-tus der Tiere ein und achtet gleichzeitig auf einen effizien-ten Nährstoffeinsatz für eine Verbesserung der Dünge- und Umweltbilanz.
  4. Futter optimieren – Gewinn steigern: Der Erlös aus Milch nach Abzug der Futterkosten dient zur Bewertung der Wirtschaftlichkeit des Betriebes. Mit SDN ist es möglich, die Wirtschaftlichkeit des Betriebs weiter zu steigern.
  5. Arbeitserleichterung – Mehr Zeit für Sie: Bei SDN werden die Datensätze – LKV, Futteranalysen, Melk- und Fütterungstechnik, etc. – automatisch und digital weitergeleitet und vernetzt. Die Herdenüberwachung ist für den Landwirt damit schnell, einfach und ganzheitlich.
  6. Präzisionsfütterung leicht gemacht: SDN macht die Präzisionsfütterung erst möglich. Die Grundfutteranalysen nach CNCPS geben einen detaillier-ten Einblick in die Futtermittelzusammensetzung und -qualität. AMTS errechnet eine optimale Futterration nach den Bedürfnissen der Kuh, da Stoffwechselvorgänge und Umwelteinflüsse berücksichtigt werden.

 

Sehen Sie auch im Video, was Dirk Leuschke Produktmanager der dsp-Agrosoft zu den Vorteilen des neuen SmartDairyNutrition-Systems sagt:

SmartDairyNutrition - Interview Dirk Leuschke Produktmanager dsp-Agrosoft

Ihr direkter Kontakt zu uns

Sano Moderne Tierernährung GmbH
+49 (0) 8744 - 9601 - 0
+49 (0) 8744 - 9601 - 99
Grafenwald 1
84180 Loiching
Deutschland

Weiterer Inhalt

Mit SmartDairyNutrition (SDN) ist es erstmals möglich, die bislang alleinstehenden Daten (tier- wie umweltbezogen) und Systeme auf den Betrieben zu verknüpfen.

SmartDairyNutrition ist die ganzheitliche Verknüpfung und Auswertung aller auf dem Betrieb anfallenden Daten und Systeme, z.B.