Treue Wegbegleiter

Sano ehrt Mitarbeiter für ihre Treue

Der Saal ist in warmes, savannenrotes Licht getaucht, das Publikum sitzt gespannt auf den Stühlen, das Stimmengesumme verstummt. Ende November feiert Sano traditionell das Wiedersehen und Zusammenkommen aller Mitarbeiter aus Deutschland und Österreich in Grafenwald. Dagmar und Richard Waldinger, Sano Geschäftsleitung, betreten die Bühne. „Jeder hat verschiedene Phasen im Leben“, erklärt Dagmar Waldinger. „Mal ist einem der nächste Schritt auf der Karriereleiter wichtig, mal liegt der Mittelpunkt ganz bei der Familie. In unserer schnelllebigen Zeit hat Treue und Loyalität einen ganz besonderen Wert“, fährt sie weiter fort. „Unser Weg und die Zielrichtung ist, ein passender Lebensbegleiter zu sein – und das durch alle Phasen im Leben. Herzlichen Dank, dass wir alle den Weg gemeinsam gehen“. Für ihr Treuejubiläum ehrt Familie Waldinger sieben Mitarbeiter mit insgesamt 135 Jahren Erfahrungsschatz.

Seit einem Jahrzehnt ist André Kaiser eine feste Größe bei Sano und in der Vertriebsmannschaft. Die Landwirtschaft liegt ihm im Blut und so betreut der Sano Fachberater mit Hingabe und Engagement Landwirte, Betriebe und Händler in Franken.

15 Jahre ist es her, seit Andrea Strebl und Martin Baran in das Unternehmen eingetreten sind. Ihre kaufmännische Ausbildung absolvierte Andrea Strebl bereits bei Sano. Seither ist sie Sano und der Buchhaltung treu geblieben – ebenso in ihrer Elternzeit. Mit ihrer gewissenhaften, strukturierten und liebenswürdigen Art ist sie bei Kollegen und Kunden gleichermaßen geschätzt. Als Sprössling eines Schweinebetriebs war für Martin Baran schon immer klar: Er wolle in die Landwirtschaft. Nach Ausbildung und Jahren in der Sano Fachberatung hat der Geehrte den elterlichen Betrieb übernommen. Sano ist er dennoch treu geblieben und arbeitet seitdem als Handelsvertreter. Den Familienbetrieb hat er kontinuierlich zu einem erfolgreichen Zuchtsauenbetrieb weiterentwickelt.

Auf einen ähnlichen Hintergrund blickt Friedhelm Kruse: Auch er war zunächst festangestellt und wechselte dann in die Selbständigkeit. Ebenso führt Familie Kruse einen sehr erfolgreichen Schweinebetrieb. Seine sehr positive, fröhliche Art und das umfangreiche Wissen zeichnen den Jubilar aus. Gemeinsam mit Udo Laske blickt er auf zwei Jahrzehnte Sano. Udo Laske ist Handelsvertreter in Mecklenburg-Vorpommern. Mit Genauigkeit, Akribie und großem Fachwissen betreut er dort Landwirte und die meisten davon schon, seit er angefangen hat.

Seit einem Viertel Jahrhundert ist Johann König wertvolles Mitglied der Sano Familie. Der Sano Sonnenhut ist sein Markenzeichen – steht er nicht zuletzt als Symbol für sein sonniges, freundliches Gemüt. Der Geehrte ist Verlader in der Produktion und „bedient mit einer Eleganz Stapler und Ameise, die seinesgleichen sucht“, würdigt Richard Waldinger den Jubilar. „Mit seiner ruhigen, freundlichen und liebenswürdigen Art ist er ein allseits geschätzter Mitarbeiter und Kollege.“

Zum Abschluss hält Richard Waldinger noch eine Überraschung bereit: Seit 30 Jahren ist Dagmar Waldinger dem Unternehmen treu. Er dankt seiner Frau für ihr Engagement, das Verbinden und Menschsein über die vielen Jahre hinweg.

Im Rahmen der Ehrung überreichte die Geschäftsleitung allen Jubilaren eine Urkunde und ein persönliches Geschenk. Zusammenfassend bekräftigen Dagmar und Richard Waldinger: „Herzlichen Dank für Euren täglichen Einsatz – Ihr habt das Unternehmen entscheidend mitgeprägt. Ohne so loyale und engagierte Mitarbeiter wie Euch wäre Sano nicht da, wo wir heute stehen – ein modernes, zukunftsfähiges Unternehmen und einer der größten Futtermittelhersteller der Welt. Herzlichen Dank für euren Mut, das Engagement und das Vertrauen, dass ihr uns schenkt!“

Sano Geschäftsleitung und Kollegen gratulieren den Jubilaren herzlich und wünschen Gesundheit, Zufriedenheit und weiterhin viel Freude bei der Arbeit.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Sano Moderne Tierernährung GmbH