Von Probe zum Ergebnis

Der Ablauf der Futteranalyse nach CNCPS im Sano Labor ist so schnell wie einfach.

In 7 Schritten kommen Sie von der Probe zum Ergebnis:

 

1. Laborbeutel bestellen


Es gibt zwei verschiedene Probesets:

1. Probeset Druckverschluss (für Probenahme ohne Vakuumgerät):
- Druckverschlussbeutel
- Analyseformular
- Versandtasche

2. Probeset Vakuum (für Probenahme mit Vakuumgerät):
- Vakuumbeutel
- Analyseformular
- Versandtasche

Landwirte bestellen die Sano Labor-Sets für Grundfutteranalysen beim Sano Fachberater oder direkt online unter www.labor.sano.de.

Sano Fachberater und Händler erhalten Labor-Sets vom Bereich Kundenmanagement / Logistik in Grafenwald.

 

2. Probe nehmen


Der Landwirt nimmt von den Grundfuttermitteln Proben. Damit die Probe exakt untersucht werden kann, gilt es, entsprechende Schritte bei der Probeentnahme zu beachten. Details dazu  hier. Vakuumbeutel sollten direkt nach der Probenahme vom Kunden oder vom Fachberater vakuumiert werden.
 

3. Probe versenden


Der Landwirt sendet das Probenpaket in der Sano Versandhülle mit der Post. Die Versandkosten trägt Sano. Druckverschlussbeutel werden sofort nach Eingang bei Sano vakuumiert.
 

4. Analyse der Probe


Das Sano Labor untersucht die Silageprobe nach CNCPS und liefert das Ergebnis nach 5 Arbeitstagen.
 

5. Ergebnis der Probe


Landwirt und Sano Fütterungsberater erhalten die Analyseergebnisse auf dem Analyseformular. Es wird an die angegebene E-Mail-Adresse versendet.

Das Analyseformular sieht zum Beispiel so aus:

 

6. Ergebnisse besprechen


Gemeinsam werden die Analyseergebnisse besprochen und die resultierende Futterration berechnet.
 

7. Aktion nutzen


Für die abgeschlossene Grundfutteranalyse wird von Sano Grafenwald eine Rechnung erstellt und dem Landwirt zugestellt. Machen Sie Ihre Kunden auf die Aktion „Jede 6. Probe gratis“ aufmerksam.

 

Bei Fragen zum Bearbeitungsstand der Probe stehen Ihnen die Kollegen von Kundenmanagement / Logistik gerne zur Verfügung.

Kontakt:

Tel.: +49 (0)8744 9601-162

Fax: +49 (0)8744 9601-962

E-Mail: bestellung@sano.de

 

Bei Fragen rund um das Labor wenden Sie sich bitte an Ihren Fachberater, Fachgebietsleiter oder direkt an Ludger Eiting.

 

Weiterer Inhalt

Das Sano Labor ist im kroatischen Sano Werk in Popovača beheimatet und nach den CVAS-Vorgaben eingerichtet bzw. ausgestattet. Es arbeitet nach den hohen amerikanischen Analyse- und Qualitätsstandards.

Warum machen Landwirte überhaupt eine Untersuchung ihrer

Wertvolle Tipps und Tricks rund um die Grundfutteranalyse und das Sano Labor erhalten Sie hier.