Azubi-Zuwachs im Team Gelb

Auch in diesem September starteten beim Unternehmen Sano – Moderne Tierernährung GmbH drei neue Auszubildende am Standort Grafenwald, Gemeinde Loiching. Die Tier-Ernährer feierten dieses Jahr Premiere und begrüßten erstmalig einen Auszubildenden in der Produktion. Nico Draschan wird in den kommenden zwei Jahren eine Ausbildung zum Fachlageristen absolvieren. Des Weiteren freut sich das Familienunternehmen darauf, Felicitas Gruber zur Fremdsprachen-Industriekauffrau und Tobias Harlander zum Informatikkaufmann auszubilden. 

 

Der erste Tag als Azubi

Am ersten Tag begrüßte Dagmar Waldinger, Geschäftsleitung die drei neuen Kolleginnen und Kollegen, sie lernten ihre zukünftigen Kollegen sowie weitere Azubis kennen. Zudem machten sie sich mit ihrem neuen Arbeitsplatz vertraut und konnten bereits in ihre ersten Aufgaben hineinschnuppern.

Viele neue spannende Aufgaben

In den kommenden Jahren wird der 16-jährige Nico Draschan in den Bereichen Verladung, Produktion und Logistik/Kundenmanagement mitarbeiten. Dort lernt er alle lagerorganisatorischen Abläufe bei Sano kennen und wird zukünftig diese Prozesse selbstständig durchführen. „In der Berufsinformationsmesse in Landshut habe ich viele positive Eindrücke von Sano gesammelt. Daraufhin habe ich mich beworben und freue mich jetzt ein Teil der Sano-Familie zu sein“, so der Auszubildende.

Viele abwechslungsreiche Aufgaben kommen auch auf Felicitas Gruber zu. Sie wird im Bereich Logistik/Kundenmanagement starten und im Laufe ihrer Ausbildung auch die Bereiche Finanzen, Recruiting, Sano Akademie sowie Marketing und Verkaufsförderung unterstützen. Dabei gehören Übersetzungs- und Korrespondenztätigkeiten sowie Durchführung kaufmännischer Prozesse zu ihrem Aufgabenbereich. Nach bestehen einer zusätzlichen Prüfung, schließt sie außerdem die Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin ab.

Zu guter Letzt warten auch auf Tobias Harlander neue spannende Aufgaben. Im Rahmen eines Sano Schnupperpraktikums konnte er bereits erste Eindrücke vom Unternehmen und der Aufgaben im IT-Bereich sammeln. Er wird sich in Zukunft mit IT-Systemen sowie deren Hard- und Software beschäftigen. „Das Praktikum fand ich super! Die Zusammenarbeit mit den Kollegen hat mir sehr viel Spaß gemacht. Deshalb war für mich klar, dass ich gerne hier arbeiten möchte“, erzählt Tobias Harlander.

Bewerbungsstart für das Jahr 2020

Die Bewerbungsphase für das nächste Jahr hat bereits begonnen. Es werden wieder neue Auszubildende im kaufmännischen und technischen Bereich gesucht. Weitere Informationen sind unter Karriere im Jobportal und Schüler zu finden.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Lisa Nehls
Personalreferentin
+49 (0)8744 9601-1402
+49 (0)8744 9601-989