Fütterungsratgeber: Kalb und Jungvieh

Wertvolle Praxistipps und Antworten auf allgemeine Fütterungsfragen erhalten Sie in unserem Sano Fütterungsratgeber Kalb und Jungvieh von unseren Fütterungsexperten.
 
Die ersten Tage und Wochen im Leben von Kälbern sind entscheiden darüber, ob aus ihnen eines Tages gesunde Kühe und Bullen werden. Die Grundlage für ein hohes Leistungspotenzial von Färsen, Milchkühen und Mastbullen wird bereits im Kälberstall gelegt. Daher muss das Ziel von Landwirt und Berater sein, die Kälber und das Jungvieh richtig zu ernähren, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Die Fütterungskonzepte in den ersten Wochen tragen maßgeblich für eine erfolgreiche Kälberaufzucht bei. Die Hauptursachen von Kälberverlusten sind immer noch Fütterungs- und Managementfehler. In Zeiten von sinkenden Erzeugerpreisen und gleichzeitig steigender Ansprüche an Tierwohl und Qualität kommt das Kälbermanagement eine immer höhere Bedeutung. Der wirtschaftliche Erfolg eines Betriebes setzt eine minimale Totgeburtenrate und eine Kälberaufzucht unter Vermeidung von gehäuft auftretende Kälbererkrankungen voraus. Kranke Kälber nehmen viel Zeit in Anspruch und verursachen hohe Kosten. Es ist daher sinnvoll, Zeit und Sorgfalt in die tägliche Fütterung und den Prophylaxe-Maßnahmen zu investieren.

Tierwohl und hohe Tiergesundheit lohnen sich für jeden Betrieb. Eine optimierte Fütterung, Haltung und ein gutes Management sichert nicht nur ein gesundes Tierleben, sondern die Wirtschaftlichkeit Ihres Betriebes. Mit dem Sano Fütterungsratgeber Kalb & Jungvieh geben wir Ihnen, als Tierhaltern, dass „Know-how“ für eine optimale Fütterung von Kalb und Jungvieh an die Hand. Um Kälber möglichst problemlos und tiergerecht aufzuziehen, das gehäufte Auftreten von Kälbererkrankungen zu vermeiden und optimale Voraussetzungen für eine künftige Milch- und Fleischleistung zu schaffen.

Fütterungskonzept Kalb & Jungvieh > DOWNLOAD

 

Die Artikel im Überblick: Fütterungsratgeber Kalb und Jungvieh

Ihr direkter Kontakt zu uns

Sano Moderne Tierernährung GmbH
+49 (0) 8744 - 5754 - 000
+49 (0) 8744 - 9601 - 99
Grafenwald 1
84180 Loiching
Deutschland

Nachhaltige Tierproduktion beginnt mit optimaler Jungrinderaufzucht, daher ist die Stärkung der Immunität des Kalbes eine entscheidende Säule. Verschiedene Faktoren wie Ernährung und genetische Prägung maternal sowie vom Fötus/Kalb, das Kolostrum

Kälbererkrankungen haben unterschiedliche Ursachen und Folgen. Viren wie der Coronavira oder der Rotavirus, Protozoen wie Eimeria spp. oder Bakterien wie Clostridium perfringens können anhand Kotbild und Symptomen genauer erkannt und dann auch

Porträt eines Kalbes vor dem Futter.

Ad Libitum Tränke oder Konventielle Tränke, metabolische Programmierung, Zellentwicklung und tägliche Zunahmen - das sind Faktoren die die gesunde Kälberaufzucht beeinflussen. Profitieren Sie von unserem umfangreichen Expertenwissen im

Landwirtin im Außenstall vor ihrem Jungvieh.

In der Aufzucht von Jungvieh gibt es drei Phasen. Erfahren Sie hier oder im detaillierten Fütterungskonzept von Sano für Kälber & Jungvieh welchen ernährungsphysiologischen Anforderungen Ihre zukünftigen Kühe haben. [[{"fid":"3188","view_mode":"default","attributes":{"alt":"Die drei