Donnerstag, 14. Januar 2021
Neuigkeiten

Spendenaktion: 416 Euro an Jungzüchter der OHG Osnabrück

Normalerweise herrscht bei den Jungzüchtern der Osnabrücker Herdbuch-Genossenschaft, kurz OHG, innerhalb eines Jahres wuseliges Treiben – viele Veranstaltungen, Wettbewerbe, Seminare und Events finden statt. Im vergangenen Jahr klafft eine Leere im Kalender.

„Gerade in der jetzigen Zeit ist das Zusammenhalten im Innen- wie im Außenleben und auch mal über den Tellerrand hinauszublicken so wichtig“, bestärkt Dagmar Waldinger, Sano Geschäftsleitung. Das Agrar-Familienunternehmen Sano – Moderne Tierernährung aus dem niederbayerischen Loiching ist Spezialist in der Herstellung von Mineralfutter und Milchaustauscher und sorgt damit für eine gesunde Ernährung von Rind und Schwein. „In der Sano Familie sind wir davon überzeugt, dass die Gemeinschaft, die Landwirtschaft wie auch unsere Gesellschaft nur im Miteinander funktionieren kann“, Waldinger weiter. Die aktuelle Situation stelle viele Bereiche vor große Herausforderungen. Deshalb hat sich Sano entschlossen, dort zu unterstützen, wo es gebraucht wird – und das so regional wie möglich. Dabei sind im Team viele verschiedene Projekte in ganz Deutschland ausgewählt worden.

Für Sano Spezialberater Tonius Hollmann aus dem Kompetenzzentrum Nord war klar, dass der Spendenbeitrag in der Landwirtschaft bleiben soll. Als Spendenpate setzt er sich für die Osnabrücker Jungzüchter ein. „Auch bei den Jungzüchtern geht es um gesund wachsen und ein gesundes Miteinander. Das möchte ich gerne unterstützen“, ist es Hollmann wichtig. Aufmerksam geworden ist er über einen Kunden aus dem Osnabrücker Land, Ortsteil Ostercappeln. Die Tochter Jasmin Redecker engagiert sich seit Jahren für die Jungzüchter der OHG und ist dort Kassenwartin. „Besonders in der Coronazeit helfen sie den Landwirten ihr Zuchtvieh sehr gut zu vermarkten. Die Jungzüchter sind insbesondere auf Zuchtschauen unterwegs. Doch keine Schauen, keine Einnahmen – so einfach ist die Rechnung“, führt Hollmann fort. Vor kurzem hat der Spezialberater dazu den Spendenbeitrag von 416 Euro an Jasmin Redecker übergeben. Sano wünscht viel Freude bei den nächsten Veranstaltungen, die hoffentlich bald wieder stattfinden können.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Sano Moderne Tierernährung GmbH