Probenentnahme - Für eine perfekte Grundfutteranalyse (OHNE Probenstecher)

Um eine möglichst repräsentative Probe zu erhalten, wird ausdrücklich eine "Probenentnahme mit Probenstecher" empfohlen. Die Alternative ohne Probenstecher führt allerdings auch zu validen Ergebnissen.

Erforderliche Gegenstände:

  • 10 Liter Eimer
  • Handschuhe
  • Sano Probenahmeset
  • Stift (Kugelschreiber)

Vorgehensweise:

  • Anschnittfläche an mindestens 5 Stellen beproben
  • Anschnittfläche sofort nach der Silage-Entnahme (zur Fütterung) beproben. Wenn dies gerade nicht möglich ist, mind. 20 cm Material an der zu beprobenden Stelle entfernen
  • 3 – 5 Liter Probenmaterial in einem 10-Liter Eimer sammeln
  • Das Probenmaterial mit den Händen gut durchmischen
  • 1,5 – 2,5 Liter Probenmaterial in den Probenbeutel geben (max. 1.000 g)
  • Luft so gut es geht aus Probenbeutel heraus drücken und sorgfältig verschließen (wenn möglich mit Vakuumgerät und Vakuumbeutel arbeiten)
  • Analysenformular (möglichst) vollständig ausfüllen

 

Ihr direkter Kontakt zu uns

Sano Moderne Tierernährung GmbH
+49 (0) 8744 - 9601 - 0
+49 (0) 8744 - 9601 - 99
Grafenwald 1
84180 Loiching
Deutschland